Hamam in der Lausitztherme Wonnemar Bad Liebenwerda, Foto: Lausitztherme Wonnemar GmbH
Karte schließen
0173-2932415Servicetelefon
Blick auf die Kurstadt Bad Liebenwerda © web.heine.de
Sonne des Orients © Wonnemar Bad Liebenwerda
Breite Straße in Bad Liebenwerda © Haus des Gastes Bad Liebenwerda
Nordic-Walking - Neue Wege gehen © Haus des Gastes Bad Liebenwerda
Moorbaden in der Fontana-Klinik © Fontana-Klinik
Haus des Gastes Bad Liebenwerda
Barfußpfad © Haus des Gastes Bad Liebenwerda
Der Barbara Brunnen © Haus des Gastes Bad Liebenwerda
Anpaddeln auf der Schwarzen Elster © Haus des Gastes Bad Liebenwerda
Blick auf die Kurstadt Bad Liebenwerda © web.heine.de
Sonne des Orients © Wonnemar Bad Liebenwerda
Breite Straße in Bad Liebenwerda © Haus des Gastes Bad Liebenwerda
Nordic-Walking - Neue Wege gehen © Haus des Gastes Bad Liebenwerda
Moorbaden in der Fontana-Klinik © Fontana-Klinik
Haus des Gastes Bad Liebenwerda
Barfußpfad © Haus des Gastes Bad Liebenwerda
Der Barbara Brunnen © Haus des Gastes Bad Liebenwerda

Kontakt

Tourist Information
Roßmarkt 12
04924 Bad Liebenwerda
035341-6280
035341-62828

Unterkünfte vor Ort

Bad Liebenwerda - Ort mit Peloidkurbetrieb

Kennen Sie eine andere Kurstadt in Deutschland, die drei rote Herzen im Stadtwappen trägt? Um Ihnen das Rätseln zu ersparen, es gibt keine. Diese drei Herzen stehen für eine Stadt, die man einfach lieben muss und für unsere Maxime: "Gesund werden, Gesund leben, Gesund bleiben“. Das hat wohl schon der Reformator Dr. Martin Luther erkannt, der die Stadt im 16. Jahrhundert mehrere Male besuchte und hier durch das heilende Moor und das gute Wasser Genesung gefunden haben soll.

Wald, Wasser, Wiesen und romantische Gassen aus dem Mittelalter - unsere Stadt ist eine grüne Oase. Genießen Sie bei uns Erholung und Entspannung in der Nähe solcher Zentren wie Berlin, Dresden, Leipzig, Cottbus und Chemnitz. Hier können Sie die Kostbarkeit der Zeit begreifen. Eine Zeit, die man nicht hat, wenn man ihr nachjagt, sondern innehält und all die Schönheiten der Natur in sich aufnimmt. Mit den 15 Ortsteilen haben wir 10.000 Einwohner, und jeder hält Überraschungen für Sie bereit und heißt Sie herzlich willkommen.

Seit 1905 wird Eisenmoor zur Heilung und Prävention in Bad Liebenwerda angewandt. Mit dem Bau des Eisenmoorbades 1905 begann sich die Stadt zu "mausern". 1925 wurde der Stadt der Titel "Bad" verliehen. In unserer Kurstadt werden dem gesundheitsbewussten Gast, Kurenden oder Touristen die besten Voraussetzungen geboten, um sich aktiv zu erholen und zu entspannen. Die Fontana-Klinik, mit modernsten Anwendungen für Orthopädie und Rheumatologie, die psychotherapeutische Klinik für Suchtkrankheiten, die Lausitztherme Wonnemar und das Gesundheitszentrum Epikur stehen für Gesundheit, Erholung und Entspannung. Die Gesundheitseinrichtungen, der 25 Hektar große Kurpark und das Stadtzentrum von Bad Liebenwerda vereinigen Tradition und Neues in guter Harmonie der besonderen Art.

Heilanzeigen:
  • Geriatrie
  • Alterserkrankungen
  • Innere Krankheiten
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Stütz- und Bewegungsorgane
  • Psychosomatik
  • Suchterkrankungen
Prädikat des Kurortes: Ort mit Peloidkurbetrieb

Kureinrichtungen:

Fontana-Klinik
Dresdener Straße 9
04924 Bad Liebenwerda
Tel: 035341-900
Fax: 035341-901180
fontana-klinik@rhm-kliniken.de
www.rhm-kliniken.de

Psychotherapeutische Klinik
Dresdener Straße 19
04924 Bad Liebenwerda
Tel: 035341-902138
Fax: 035341-902144
psychotherapeutische-klinik@rhm-kliniken.de
www.rhm-kliniken.de

Epikur-Zentrum für Gesundheit
Südring 6
04924 Bad Liebenwerda
Tel: 035341-47720
Fax: 035341-477299
info@epikur-zentrum.de
www.epikur-zentrum.de

Lausitztherme Wonnemar
Am Kurzentrum 1
04924 Bad Liebenwerda
Tel: 035341-49020
Fax: 035341-490229
badliebenwerda@wonnemar.de
www.wonnemar.de
Kennen Sie eine andere Kurstadt in Deutschland, die drei rote Herzen im Stadtwappen trägt? Um Ihnen das Rätseln zu ersparen, es gibt keine. Diese drei Herzen stehen für eine Stadt, die man einfach lieben muss und für unsere Maxime: "Gesund werden, Gesund leben, Gesund bleiben“. Das hat wohl schon der Reformator Dr. Martin Luther erkannt, der die Stadt im 16. Jahrhundert mehrere Male besuchte und hier durch das heilende Moor und das gute Wasser Genesung gefunden haben soll.

Wald, Wasser, Wiesen und romantische Gassen aus dem Mittelalter - unsere Stadt ist eine grüne Oase. Genießen Sie bei uns Erholung und Entspannung in der Nähe solcher Zentren wie Berlin, Dresden, Leipzig, Cottbus und Chemnitz. Hier können Sie die Kostbarkeit der Zeit begreifen. Eine Zeit, die man nicht hat, wenn man ihr nachjagt, sondern innehält und all die Schönheiten der Natur in sich aufnimmt. Mit den 15 Ortsteilen haben wir 10.000 Einwohner, und jeder hält Überraschungen für Sie bereit und heißt Sie herzlich willkommen.

Seit 1905 wird Eisenmoor zur Heilung und Prävention in Bad Liebenwerda angewandt. Mit dem Bau des Eisenmoorbades 1905 begann sich die Stadt zu "mausern". 1925 wurde der Stadt der Titel "Bad" verliehen. In unserer Kurstadt werden dem gesundheitsbewussten Gast, Kurenden oder Touristen die besten Voraussetzungen geboten, um sich aktiv zu erholen und zu entspannen. Die Fontana-Klinik, mit modernsten Anwendungen für Orthopädie und Rheumatologie, die psychotherapeutische Klinik für Suchtkrankheiten, die Lausitztherme Wonnemar und das Gesundheitszentrum Epikur stehen für Gesundheit, Erholung und Entspannung. Die Gesundheitseinrichtungen, der 25 Hektar große Kurpark und das Stadtzentrum von Bad Liebenwerda vereinigen Tradition und Neues in guter Harmonie der besonderen Art.

Heilanzeigen:
  • Geriatrie
  • Alterserkrankungen
  • Innere Krankheiten
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Stütz- und Bewegungsorgane
  • Psychosomatik
  • Suchterkrankungen
Prädikat des Kurortes: Ort mit Peloidkurbetrieb

Kureinrichtung...
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Was können wir Ihnen Passendes bieten?
zurücknach oben